THE MUSIC THE MOVIE
   
THE STORY THE COMIC
   
THE LIVE SHOW THE SHOP ....FOR SUPPORT
 
   
 

- THE ROCK OPERA -

 
         
    NEWS VIGNETTEN KALENDER DIE MACHER
         

 

WIR SCHREIBEN DAS JAHR 1964. UNSER HELD HEISST M. ER IST EINER VON UNS MILLIONEN BABY BOOMER.
KEINER WEISS, WAS DIE ZUKUNFT BRINGT - DOCH WIR SIND ZUVERSICHTLICH, NEUGIERIG, OPTIMISTICH, IDEALISTISCH, ... JA EUPHORISCH !

THE STORY

PROGRESS (WAS GERADE GESCHIEHT)

N E W S

AKTUELLES KAPITEL
7. Never Mind

"Du brauchst einen Plan, was Du einmal werden willst!", hieß es mit einem Mal und der Auftrag zielte keineswegs auf ein Heldendasein ab. Niemand fragte schließlich, wer ich einmal werden will. Mir machte es Angst, dass offenbar alle anderen einen solchen Plan haben sollten. Da mir anscheinend niemand bei dessen Entwicklung mit dem nötigen Verständnis bei Seite stehen wollte, beobachtete ich, was die anderen taten. Da offensichtlich alle an dieser Welt ihren Spaß hatten, ging ich davon aus, dass mit mir etwas nicht stimmen konnte. Auf irgendeine Weise war ich scheinbar ein Andersdenkender geworden. So fühlt es sich jedenfalls an, wenn man nicht weiß: "Ist alles so toll, wie es scheint?" Um meiner Dissonanz mit dem Geschehen um mich her Ausdruck zu geben, kleidete ich mich schwarz, trug mein Haar lang, und verweigerte mich zunehmend den üblichen Ritualen. Scheint es nur mir als unaufrichtig, wie sie sich verhalten und hinterfragt denn niemand, ob es gut oder falsch ist, alles so zu tun, wie "man" es macht. Ich distanzierte mich von dem "Man" und den Vielen. Verabredeten sich die anderen doch scheinbar nur zu sinnlosen Feiern, auf denen mit Smalltalk Freundschaft geheuchelt wurde. Am Ende aber schien jeder und jede dennoch ihre Erfüllung gefunden zu haben. War alles nur Oberfläche, oder war die Oberfläche schon alles? Als gäbe es eine Geheimsprache, die mir niemand beigebracht hatte. Waren das die Praktiken und waren Täuschen und Überlisten wiedererwarten doch eine Tugend? Während die anderen Partys veranstalten, wunderte ich mich über Freud und Leid in dieser Welt und hing meinen Frauenträumen nach. Langsam baute sich eine innere Hülle auf, die mich schützen sollte und die mich verbarg hinter einer Maske aus Coolness und Souveränität. Ich simulierte Unabhängigkeit. War man mir damals begegnet und hatte man mich gefragt, was ich mit meinem Leben anfangen will, so entgegnete ich: "Kein´ Plan!" Was nur konsequent war in einer Zeit, da die gängige Parole lautete: "No future!" Ob es Trotz ...

 
°^° MORE STORY

INFO BOOK ERHÄLTLICH
PAPER-Version exklusiv HIER ordern!
>>> HIER INFO-BOOK ZUM SELBST BLÄTTERN
SYNOPSIS (EINE ZUSAMMENFASSUNG)


Dies ist die Geschichte von M.
M. ist einer von "Den" Vielen.
Geboren 1964, dem Höhepunkt der Babyboomer.

Die Zeiten sind optimistisch. Die Menschheit betritt zum ersten Mal den Mond.
Die Vielen haben sich viel vorgenommen,
weil die heraufdämmernde Wohlstandsgesellschaft in diese Generation ihre Hoffnung auf eine bessere Welt setzte!

Heute kommt M. von seiner Reha zurück.
Er hat einen Selbstmordversuch überlebt. Das ist ein Jahr her. Dennoch weiß er nicht, wie er jemals wieder ein normales Leben führen soll.

M. zieht sich von der Welt zurück; lebt einzig in seinen virtuellen Welten seiner Computerspiele.

Genau dort stößt er auf ein rätselhaftes Buch.
Als er beginnt darin zu lesen, saugt es ihn auf.
Er ist gezwungen die Bilder seines Lebens nochmals Revue passieren zu lassen.

Er erinnert seinen Pakt mit dem Teufel und durchlebt das Spiel noch einmal, zu dem er sich verführt sah.


THE HISTORY (DER HINTERGRUND)

2:
Sind sie Konkurrenten, die um Jobs, Beziehungen, Wohlstand ringen - oder sind sie Gleichgesinnte, mit gleichen Träumen, Wünschen und Hoffnungen, die gemeinsam für eine verheißungsvolle Zukunft arbeiten? Sind sie sich der Macht der Masse bewusst?
Es ist eine Zeit der Euphorie für die Zukunft, in und mit der sie aufwachsen, doch diese weicht einer Ernüchterung.
Desillusioniert von den tatsächlichen Bedingungen und Verhältnissen, wirtschaftlichen und politischen Ereignissen und dem Bewußtsein der Grenzen einer Einflussnahme, hält Pragmatismus Einzug in das Denken.
Der Wandel zu einer Informationsgesellschaft wird vorangetrieben. Die Digitalisierung ersetzt analoge Techniken und damit werden Träume von damals in reale Dinge umgesetzt: Der Communicator der ScienceFiction Serie "Star Trek"? - Ein Vorläufer unserer Smartphones. 3D-Druck, VR, KI, Robotik, MRT als Schlagworte für Entwicklungen und Entdeckungen, die zu Fortschritten in Industrie, Technik, Biologie, Medizin und anderen Bereichen geführt haben - die Liste lässt sich beliebig fortsetzen.
Die weltweite Vernetzung und Kommunikation ist Fluch und Segen: Einerseits stehen immer mehr Informationen in immer kürzerer Zeit zur Verfügung, auf der anderen Seite ist diese Flut an Informationen nicht in diesem Tempo zu verarbeiten.
Quantität bedeutet jedoch nicht gleich Qualität, im Gegenteil: Es wird immer schwieriger zu differenzieren, was echt oder falsch ist, wahr oder unwahr, Tatsachen oder fake news - was ist wichtig, was nicht?
Die Möglichkeiten der Virtualisierung werden immer realistischer. Es ist ein Weg, dem realen Leben zu entfliehen. Eine weitere industrielle Revolution bahnt sich an...
Was bleibt, ist der Mensch. Was lässt ihn scheitern? Die Angst vor den Scheitern.
M. ist ein 64er, der das Buch des Lebens durchblättert und uns an seinen Erlebnissen, Träumen, Wünschen, Sehnsüchten, Enttäuschungen, Frustrationen, aber auch Hoffnungen teilhaben lässt - seinem Lifealbum.

°^° MORE HISTORY

 

THE SHOP FOR SUPPORT
SUPPORT TO BRING LIFEALBUM TO REAL LIFE!
HELP MAKE OUR SHOW COME TRUE

OUT NOW!
Volume 2 : »THE CHILDHOOD«

RELEASE 10.10.2020
 
ZUR NEUESTEN VERÖFFENTLICHUNG
LATEST MUSIC RELEASE >

 
TRACKLIST
PART I / VOL. I
1a - A Genesis
1 - Closed Paradise
2 - Our Generation - Part1 (Hope and Illusion)
3 - The Child
*
PART II / VOL. II
4 - The Devil Lies Under My Bed
5 - When It Was Sixty-Four
6a - Y Kids R Watching TV
6 - I Might Be Your Hero
7 - Never Mind
8 - An Actor
9 - When I Met You
10 - California Who Are
*
PART III / VOL. III
11 - ZEITGEIST SYMPHONY
A - Dandelion Clock
B - Storm Of Flashbacks
C - Edge Generation
D - The Edge Of Time
E - Digital Tree
PART IV / VOL. IV
12 - Wired
13 - Extreme
14 - The Wild Roses Died
15 - Mr. Neutron
16a - Fairytales Of Res´tance
16 - Our Generation - Part 2 (Lost Revolution)
17 - Smashed Paradise
18 - No Second Chance
*
PART V / VOL. V
19 - Fault
20 - While The Times Are Changing
21 - Poor Poeple´s Philosophy
22 - Hit My Mind
23a - A Dr. Robot Commercial
23 - Dr. Robot
24 - For Your Life
25 - I´m Writing Myself
26 - Sitting On The Bench
27 - The Many
 

2021_09. JANUAR: Brandneue »An Actor«-Cartoons!
2021_05. JANUAR: Neue Vignette aus der Zeitgeist-Symphony: »Zeitgeist - Edge Generation«
2020_30. DEZEMBER: Story: Kaiptel 7: »Never Mind«
2020_18. DEZEMBER: Neue Vignette »Smashed Paradise«
2020_05. DEZEMBER: Die PROTAGONISTEN zum Leben erweckt!
2020_28. NOVEMBER: Story: Kaiptel 6: »I Might Be Your Hero«
2020_09. NOVEMBER - TRAILER #8 - »Never Mind«
2020_07. NOVEMBER: Neue Vignette »Zeitgeist - Storm Of Flashbacks«
2020_24. OKTOBER: Story & Bühnenbild: Kaiptel 6.a: Y Kids R Watching TV
 

^ zum Seitenanfang

VIGNETTEN-KALENDER

6
11d
     

^ zum Seitenanfang

14
15 16a
20 21
23a 23 24
25

^ zum Seitenanfang

DIE MACHER

       
HERMANN DIEMINGER JÜRGEN MICK THOMAS SCHALLER GÜNTER SCHWEIGARD
TEXT & MUSIK TEXT & MUSIK ZEICHNUNGEN & ANIMATION VIDEO & MODELLBAU
hd(at)lifealbum.de jm(at)lifealbum.de ts(at)lifealbum.de gs(at)lifealbum.de

*

IDEA BY HERMANN DIEMINGER & JÜRGEN MICK/
STORYBOOK BY »NEW HOME IDIOTICS« /
MUSIC COMPOSED BY MICK JØRGENSEN & HERMANN DIEMINGER /
SCREENPLAY BY THOMAS SCHALLER & GÜNTER SCHWEIGARD /
DRAWINGS
BY THOMAS SCHALLER /
MOTION PICTURES & MODELING CRAFT & SCENERY BY GÜNTER SCHWEIGARD /
ARTWORK BY JÜRGEN MICK /

*

 
MUSIC DOWNLOAD & STREAMING
             
THE MUSIC THE STORY THE LIVE SHOW THE SHOP THE MOVIE THE COMIC
 
MERCHANDISE YOU TUBE CHANNEL
NO FACEBOOK NO WHATSAPP NO TWITTER
KONTAKT IMPRESSUM DATENSCHUTZ

PRESENTED BY DIRTY LANE STUDIOS
Dirty Lane Studios

2021

TO THE TOP